Die Tennis Meister Tour war auch an diesem Wochenende wieder das erfolgreichste Turnier gemessen an Teilnehmern – über 70 Nennungen waren es dieses Mal auf der idyllischen Anlage des UTC Krems-Süd!

Sportlich betrachtet lief es wieder einmal sehr gut für die Jugend! Der ungesetzte Manuel Steindl konnte sich gegen die Nummer 1 Constantin Dolle, die Nummer 2 Hans Kunst und den Geheimfavoriten Karl Koll durchsetzen und feierte seinen ersten Turniersieg auf der Tour!

Einen Heimsieg gab es bei den Damen im Bewerb über ITN 8. Hier konnte sich Karin Kögler nach zwei klaren Siegen im Finale gegen Petra Pasching-Berger mit 6:1 6:3 durchsetzen. Im offenen Bewerb konnte sich die Tullnerin Daya Vakonyi durchsetzen. Es war der bereits vierte Turniersieg für die letztjährige Mastersiegerin.

Ohne Satzverlust sicherte sich Philipp Ruthner den Bewerb über ITN 5. Der Harlander-Seriensieger gewann das Finale mit 6:3 6:3 gegen David Gruber aus Mank! Im Bewerb über ITN 7 lieferte der erst 10jährige Ferdinand Grasl eine wahre Talentprobe ab! Der Kremser setzte sich sowohl gegen die Nummer 1 Alfred Kahlfuss als auch Nummer 2 Thomas Fichtenbauer durch und gewann sein erstes Turnier!

Ein tolles Doppelfinale erlebten die Zuschauer bei den Herren! In einem spannenden Spiel konnten sich schlussendlich Pascal Grün und Herbert Aigner mit 3:6 6:3 und 10:7 gegen Alfons Rainer und Andre Eder durchsetzen.

Im Mixed-Bewerb sicherten sich Julia Hinterhölzl und Laurenz Starkl den Turniersieg. Im Finale bezwangen die Youngsters die Routiniers Brigitte Krennmüller-Ettlinger und Leopold Heigl-Auer mit 6:4 und 6:1.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s