Die Tennis Meister Tour – 3. Tennis Team-Cup Open in Raipoltenbach waren einmal mehr ein voller Erfolg! Neben tollen Spielen sowie köstlicher Bewirtung war das Antreten von Stephan Koubek ein Highlight. 

Der ehemalige Davis Cup-Kapitän und Führende des ATP Championsrace (Jahresrangliste) trat im Doppel mit UTC Ollersbach Obmann Stefan Wisberger an und sorgte für eine faustdicke Überraschung! Im Halbfinale triumphierten sie gegen die um insgesamt drei ITN besser eingestuften Dominik Mitterböck und Hans Kunst, ehe sie im Finale mit 2:6 und 5:7 gegen Markus Ruthner und Dominik Kotek das Nachsehen hatten. 

In prächtiger Form präsentierte sich TC Raipoltenbach Obmann Fabian Königshofer! An der Seite von Christian Jäger gewann er den Doppel-Bewerb über ITN 10. Im Finale schlugen sie die Überraschungsfinalisten Gerald Sagmeister und Markus Engelbrecht mit 6:7 6:4 und 10:8. 

Auch im Einzel über ITN 5 stand Königshofer im Finale, musste aber bei 2:3 gegen Sebastian Lobner verletzungsbedingt aufgeben. Im offenen Bewerb triumphierte Hans Kunst im Finale gegen Ollersbach Hard Hitter Niklas Gallati mit 6:2 3:6 und 10:7. 

Einen Premierensieg feierte Andreas Bachmayer im Bewerb über ITN 6,5. Im Finale setzte sich der Badener gegen Heinz Jenewein mit 3:6 6:2 und 10:4 durch. Damit qulifizierten sich beide Spieler sowie alle Finalisten für das Masters von 19. bis 25. September im Tenniszentrum Pielachtal. 

Ohne Satzverlust triumphierte Daniel Lastro im Bewerb über ITN 8. Im Finale setzte er sich gegen Newcomer Alexander Ziegler durch. Bei den Damen wurde im Round Robin gespielt – jede gegen jede – und jede Spielerin holte einen Sieg. Aufgrund des besseren Satzverhältnisses gewann Sabrina Sonnleitner vor Lisa Rockenbauer und Lea Gröstenberger. 

Im Damen Bewerb über ITN 9 setzten sich zum zweiten Mal dieses Jahr Masters Siegerin 2021 Daniela Brock durch. Im Finale gewann sie gegen die an Nummer Eins gesetzte Nicole Kunst im Champions Tiebreak. 

Damen und Mixed Doppel waren fest in Pottenbrunner Hand. Melanie Körbler gelang dank vielen Volley-Winnern an der Seite von Schwester Julia und Matthias Recihmayr das Doppel-Double!    

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s